/Vita

Ich bin freie Autorin, Journalistin und Gastrokritikerin mit einer Kolumne in der Berliner Zeitung. Jede Woche teste ich dafür Berliner Restaurants. Doch selten geht es in meinen Texten nur um die Gar-Temperatur eines Loup de Mer oder die Konsistenz einer Vanille-Espuma. Immer erzähle ich auch eine Geschichte - etwa vom Stress eines Kochs, der alleinerziehender Vater ist, warum Männer und Frauen unterschiedlich essen oder warum es so schwer ist, beim Gans-Essen mit Rolf Eden an Erotik zu denken. 

Als Autorin habe ich mit meinem Kollegen Alexander Meschnig das Buch „Uns kriegt ihr nicht“ geschrieben (Piper-Verlag). Darin erzählen wir die Geschichte von 15 jüdischen Kindern, die sich während der Nazizeit versteckt haben und überlebten. 

Geboren bin ich 1976 in München. Nach dem Abitur absolvierte ich die Deutsche Journalistenschule und studierte anschließend Diplom-Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Ich arbeite regelmäßig für Deutschlandfunk Kultur, WDR, SWR und schreibe für Printmedien wie das Süddeutsche Zeitung Magazin, die Berliner Zeitung und Essen &Trinken. 

Mit der Radioreportage „Der Bürgermeister-macher“ gewann ich 2011 den Axel-Springer-Preis. Als Dozentin für Podcast und Kolumnen gebe ich Seminare für Volontäre und Journalistenschüler.

© 2018 Tina Hüttl

Fotocredit: privat, Mirco Taliercio
 

Gut geschrieben ist gut gedacht. Kurt Tucholsky

  • w-facebook
  • Twitter Clean