Dozentin an der Deutschen Journalistenschule (DJS)

Zweitägiges Seminar "Die Kolumne" der DJS Master-Studien Klasse

Man muss dem Schweren etwas Fliegendes abgewinnen. Das ist Humor. Axel Hacke

Die Kolumne ist ein kurzer Meinungsbeitrag, meist in Ich-Form, oft amüsant. Sie stellt ein viel diskutiertes Thema in einem neuen Licht dar. Umfragen zeigen: Kolumnen werden oft als erstes gelesen und sind ein sehr beliebtes Genre geworden, da in Zeiten von kostenlosen News die Meinung, Einordnung, Haltung und die Persönlichkeit der Autoren wichtiger werden. 

Im Seminar untersuchen wir die verschiedensten Formen von Kolumnen. Wir beschäftigen uns mit der Rolle des Kolumnisten. Denn mindestens ebenso wichtig, wie das Thema einer Kolumne ist die Person, die sie schreibt. Wir fragen außerdem, welche Kolumnen funktionieren, welche nicht und woran das liegt? Fundamentaler Bestandteil des Seminars ist, ein eigenes, fortsetzungsfähiges Kolumnenformat zu entwickeln und zu schreiben.   

© 2018 Tina Hüttl

Fotocredit: privat, Mirco Taliercio
 

Gut geschrieben ist gut gedacht. Kurt Tucholsky

  • w-facebook
  • Twitter Clean